Archiv

Semesterticket-Förderung 2020: 619 Studierende aus dem Bezirk haben profitiert

LR Teschl-Hofmeister/LAbg. Erber: Im Sommer- und Wintersemester 2020 konnten Studierende mit insgesamt 61.498,60 Euro gefördert werden

„In den letzten beiden Semestern wurde coronabedingt vor allem auf Distance-Learning und Online Studienveranstaltungen umgestellt. Trotz dieser Ausnahmesituation wurde der Zuschuss über die Semesterticket-Förderung für die notwendigen Fahrten mit den Öffis von den Studierenden gerne als wichtige Unterstützung angenommen“, betont Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und erklärt: „Im Sommersemester 2020 und dem Wintersemester 2020 konnten in Niederösterreich insgesamt 28.110 Studierende mit der Semesterticket-Förderung unterstützt werden.“

 

„Im vergangenen Jahr 2020 haben 619 unter 26 Jahren aus unserem Bezirk Scheibbs von der Semesterticket-Förderung in der Höhe von insgesamt 61.498,60 Euro profitiert. Wer seinen Hauptwohnsitz in Niederösterreich hat und eine Öffentliche Universität, Privatuniversität, Fachhochschule oder Pädagogische Hochschule besucht, ist anspruchsberechtigt, wenn für die Fahrten zum, vom oder am Studienort ein öffentliches Verkehrsmittel benützt wird“, informiert Anton Erber.

 

Alle Informationen zur Semesterticketförderung stehen unter www.noe.gv.at/Semesterticket  zur Verfügung.

Zurück