zukunftswerkstatt geht in die Umsetzung

Gruppensprecher und das Projektteam der zukunftswerkstatt scheibbs freuen sich über den gelungenen Start in den Themengruppen.

Die Ergebnisse der großen Bürgerbeteiligung im Rahmen der zukunftswerkstatt scheibbs sind ausgewertet, nun startet die Projektarbeit in den Themengruppen.

Von Oktober bis März wurden im Zuge der zukunftswerkstatt scheibbs 837 Ideen und Gedanken gesammelt, ausgewertet und gewichtet. Über 200 Teilnehmer haben an insgesamt 7 Workshoptagen über die Zukunft ihrer Heimat nachgedacht und diskutiert.
Mit den Ergebnissen dieser Erhebungsphase starten nun die Arbeiten an konkreten Projekten in den 10 definierten Themengruppen. Für alle Schwerpunktthemen - Wirschaft & Arbeit, Tourismus & Freizeit, Verkehr, Energie & Umwelt, Zusammen Leben, Verwaltung, Alter & Pflege, Jugend, Familie & Kinder und Bildung - wurden jeweils Gruppensprecher gefunden. Momentan finden die ersten Treffen statt, wobei einige Arbeitsgruppen mit ihren Startprojekten schon sehr weit sind. So etwa wird es demnächst einen Jugendbrunch in Wieselburg geben, der direkt aus der „Projektgruppe Jugend“ der zukunftswerkstatt entsteht.
Im Mittelpunkt der aktiven Arbeit stehen stets die ausgewerteten Ideen aus den Bürgerworkshops. Zu den wichtigsten Punkten zählten hier Themen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen. So zum Beispiel betreutes Wohnen und Pflegen, erneuerbare Energie, qualifizierte Arbeitsplätze, Gemeindekooperationen oder auch die Vermittlung von Heimatgefühl an die Jugend oder die Gründung einer bezirksweiten Kulturplattform.

zukunftswerkstatt-Initiator LAbg. Anton Erber zeigt sich vom Engagement der Aktiven begeistert: „Ich war bei den ersten Gruppentreffen dabei und habe die Begeisterung gespürt. Hier sind Menschen am Werk, die nicht darauf warten, dass jemand anderes etwas tut, sondern selbst ihre Zukunft und die ihrer Heimat in die Hand nehmen!“

Interessierte sind nach wie vor eingeladen, sich bei den Gruppenverantwortlichen zu melden und aktiv einzubringen.

 
Die 10 Themenbereich mit den jeweiligen Ansprechpersonen:

Alter & PflegeGabiLangsenlehnerg.langsenlehner(at)gmx.at0664/4443401
BildungAxelFischer-Colbrieafc(at)gmx.at0650/2341944
Energie & UmweltStefanSchusterstefan.schuster(at)direkt.at0676/3942435
Familie & KinderElfriedeNachbargauere.nachbargauer(at)aon.at0664/1038896
JugendMarkusHeiglmarkusheigl(at)gmx.net0664/9606044
VerkehrErwinHutererwin.huter(at)noel.gv.at0664/3969044
VerwaltungWalterSeiberlwalter.seiberl(at)evn.at0664/6000667732
Wirtschaft & ArbeitFranzGepplsamstaghofer(at)aon.at0664/1262019
Zusammen LebenErnstRaabraab.ernst(at)me.com0664/73821883
Tourismus & Freizeitwird nachnominiert