Unser Anliegen: Sicherheit für unsere Kinder

Für uns von der ÖVP in Wieselburg genießt die Sicherheit unserer Kinder höchste Priorität.

Auf ihrem täglichen Schulweg sind unsere Kinder im Straßenverkehr verschiedenen Gefahren ausgesetzt. Mehr als 10.000 PKWs und LKWs fahren täglich entlang der B25 durch unsere Stadt Wieselburg.

Damit die Kleinsten und Schwächsten in unserer Gesellschaft sicher zur Schule und wieder nach Hause kommen, machen wir es uns zur Aufgabe, dafür zu sorgen, dass in Wieselburg die Sicherheit für unsere Kinder ganz groß geschrieben wird!

Ganz nach dem Motto: „Es muss was passieren, bevor was passiert!“

Viele Eltern sind außerordentlich besorgt, weil ihre Kinder stark frequentierte Straßen überqueren oder Engstellen passieren müssen. So müssen unsere Kinder tagtäglich auf ihrem Weg zur Schule durch eine echte Gefahrenstelle gehen, nämlich durch die Engstelle des Gehsteiges an der B 25 bei der Fa. Moser.

Helfen Sie uns bitte daher bei unseren Bemühungen, die zum Ziel haben, dass diese Gefahrenstelle nach der Kreuzung Scheibbser Straße/Pfarrhofgasse entschärft wird. Um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen, haben wir Unterschriftenlisten aufgelegt, und wir bitten Sie, mit Ihrer Unterschrift diese Aktion zu unterstützen!
 
Unterschriftslisten liegen in folgenden Wieselburger Betrieben auf:
Brauhof, Hauptplatz 2
Mode Denim, Hauptplatz
Gasthof Bruckner, Scheibbser Straße 10
Alex Hairstyling, Hauptplatz 7
Trafik Stadler, Grestner Straße 6

oder einfach folgenden Link anklicken >>>
http://www.change.org/de/Petitionen/stadtgemeinde-wieselburg-wir-fordern-sicherheit-für-unsere-kinder


Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!