Traditioneller Mostvierteltag der VPNÖ

LAbg. Anton Erber, LH Dr. Erwin Pröll und Bgm. Christine Dünwald

Die Volkspartei NÖ ist näher dran, wenn es um Sorgen der Menschen geht, bestes Beispiel dafür sind die Regionstage, im Zuge derer die Landesräte und Abgeordneten bei den Menschen in den Regionen unterwegs sind, immer mit dem Ohr beim Bürger.

„Die traditionellen Regionstage sind ein sichtbares Zeichen der Bürgernähe, sowie des Dialoges mit den einzelnen Regionen. Das Mostviertel hat eine unglaublich zukunftsträchtige Perspektive“, so LH Dr. Erwin Pröll, der den Regionstag im Mostviertel mit einer Pressekonferenz im Töpperschloss in Neubruck startete. Im Bezirk Scheibbs konnte neben LR Dr. Petra Bohuslav auch LT-Präsident Ing. Hans Penz bei Betriebsbesuchen und Diskussionsrunden eine Vielzahl von Informationen und Anregungen direkt aus den Chefetagen und von den Mitarbeitern aufnehmen. Besucht wurden unter anderem das Familienunternehmen Lutz in Wieselburg, die Firma Busatis in Purgstall, die Fernwärmeversorgung Scheibbs, die Firma Pruckner Landmaschinen in Randegg, die kreativen Jungunternehmer Laurenz Gröbner und Annemarie Zalesak in Wieselburg, die Familie Eßletzbichler in Purgstall. Der Besuch des Erlauftaler Feuerwehrmuseum in Purgstall und der Freiwilligen Feuerwehr in Randegg rundeten das Programm ab.

 

Hier geht's zu den Fotos: