Erber: „Hier wird 365 Tage gepflegt!“

LAbg. Anton Erber bedankt sich anlässlich des internationalen Tags der Pflege bei Stefanie Leichtfried, Pflegedirektor Andreas Zeillinger und Johannes Grissenberger für ihren Einsatz und die herausragende Qualität im Landesklinikum Scheibbs. Auch Herr Pernicka aus Texing fühlt sich den Umständen entsprechend wohl und lobte das Pflegeteam für ihre Arbeit.

Zum internationalen Tag der Pflege, dem 12. Mai, gratulierte LAbg. Erber dem Landesklinikum und bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für deren alltäglichen Einsatz.

Anlässlich des Geburtstages der 1910 verstorbenen Florence Nightingale wird alljährlich am 12. Mai der internationale Tag der Pflege begangen. Sie gilt als Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege.
Speziell im Landesklinikum Scheibbs scheint man Nightingales Ideale perfekt ins 21. Jahrhundert übersetzen zu können, denn bereits zum vierten Mal erhielt das Ötscherland-Krankenhaus im April bei der NÖ Patientenbefragung ein Top-Ergebnis. Mit 94,52 Prozent Zufriedenheit hatte das Klinikum das beste Ergebnis in ganz Niederösterreich bei Spitälern unter 300 Betten und wurde in allen Bereichen vom Ärzte- und Pflegeteam über das Informationsmanagement und die Servicequalität bis hin zu den Wartezeiten und der Qualität des Essens mit Top-Noten bewertet.
LAbg. Anton Erber nahm den heurigen Tag der Pflege zum Anlass, um sich beim Pflegepersonal im Landesklinikum zu bedanken: „Hier wird 365 Tage im Jahr gepflegt und zwar in herausragender Qualität. Dafür möchte ich ganz herzlichen Dank sagen, vor allem im Namen aller Patienten!“
Der Krankenhausleitung gratuliert Erber zur vorbildlichen Qualität ihres Hauses: „Wer von den unmittelbar Betroffenen, nämlich den Patientinnen und Patienten vier Mal hintereinander solche Top-Noten bekommt, der macht seinen Job perfekt und hier im Landesklinikum Scheibbs tun das alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die gute Bewertung zeigt aber auch, wie wichtig dieses Krankenhaus für den Bezirk Scheibbs eigentlich ist."