Bezirks Frauenbewegung wieder aktiv

Elisabeth Kellnreither, Elisabeth Schreibeis, Bgm. Franz Sturmlechner und Anni Wurzenberger mit "den Männern" Max Mayerhofer und Wolf Gruber

Die 12. Aktivwoche der ÖVP-Frauen im Bezirk Scheibbs stand unter dem Motto „Generationen“.

Die für alle Generationen in Niederösterreich zuständige Landesrätin Mag. Barbara Schwarz diskutierte beim Politischen Stammtisch im Gasthof Aigner in Steinakirchen mit Bezirksleiterin Elisabeth Kellnreiter, Seniorenbund-Obmann Günther Hütl und dem Jugendvertreter Robert Halbartschlager. Moderiert von Manuela Illibauer wurde die Sozialpolitik in Niederösterreich beleuchtet. Vor allem das bewährte Modell der Kinderbetreuung durch Tagesmütter oder Modell zum Betreubaren Wohnen und der Pflege standen im Mittelpunkt. Im Laufe des Abends wurde eine Spende der ÖVP-Frauen an Vertreter der Lebenshilfe Rogatsboden für das neue Wohnhaus in Steinakirchen übergeben.

Am Dienstag wurden beim Zimmergewehrschießen im Vereinslokal der Schützen in Gresten die beste Ortsgruppe gekürt. St. Anton siegte vor Purgstall und Steinakirchen. Mit Birgit Karner kommt die beste Schützin des Abends ebenfalls aus St. Anton.

Über das Pensionssystem in Österreich und den Generationenvertrag referierte am Donnerstag Univ.Prof. Dr. Wolfang Mazal in Purgstall. Ein historischer Überblick über die Entwicklung bis hin zu notwendigen Reformen zur Absicherung des Systems wurde den BesucherInnen auf anschauliche Weise näher gebracht. Besonders die Vorteile einer Angleichung des Pensionsalters von Frauen an das der Männer würde eingehend diskutiert.

Die Lachmuskeln der ZuschauerInnen bei den „Männern“ am Freitag bei Anni Wurzenberger in Oberndorf wurden arg strapaziert! Kaum ein Lebensbereich wurde von Max Mayerhofer und Wolf Gruber und ihrem Wortwitz verschont. Ein Re“Generations“abend der besonderen Art!

Fotos finden Sie auf der Homepage der Frauenbewegung http://www.oevp-frauen-scheibbs.com